Ein kurzer Abriss unserer weiteren Alleinfahrt

Zunächst einmal war es doch sehr schwer die beiden einfach so gehen zu lassen. Wir haben dann aber folgendes erlebt:

20-23.11 Fraser Island

Schon bei unserer Ankunft am Ableger haben uns zwei Delfine begrüßt. Während der schönen Überfahrt haben wir eine Mittagspause eingelegt. Nach ca. 40 Minuten sind wir dann mittags auf Fraser bei bestem Wetter angekommen und ins Bett gefallen.

Auch an den folgenden Tagen haben wir es uns hier gut gehen lassen und den Aufenthalt als "Urlaub" genossen, da die Preise für Touren wirklich unverschämt sind.

24.11. Und wieder einmal eine Nacht in Hervey Bay bevor wie morgen unseren Camper abholen.

25.11. Heute sind wir von Caloundra Richtung Surfers Paradise gefahren.
Doch zunächst waren wir im Australia Zoo bei Steve Irvin.
In Surfers Paradise angekommen haben wir erstmal einen Spaziergang am 40km langen Sandstrand gemacht.

26.11. Mittags haben wir einen Stop in Byron Bay gemacht, wo wir an der Promenade in der Sonne die Surfer beobachtet haben. Unsere Fahrt endete in Evans Head einem kleinen Örtchen mit wunderschönem Strand.

27.11 Mittags haben wir einen Stop in Mullaway gemacht, wo wir am Strand einen kleinen Mittagssnack genommen haben und den heimischen Australiern beim Surfen in der Mittagspause zugesehen haben.
Nach einer weiteren Stunde Fahrt sind wir dann früh auf dem Campingplatz in Urunga angekommen. Dieser liegt in einer Bucht und ist über eine Brücke durch Mangroven mit dem Meer verbunden. Diesen wunderschönen Weg sind wir entlang spaziert und haben die Sonne genossen.

28.11. Heute sind wir nach dem Frühstück zu den Dangar Falls und in einen Nationalpark im Regenwald gefahren. Beides war wirklich interessant. Danach sind wir dann noch zum nächsten Campingplatz in Crescent Head gefahren wo Mama mit mir noch einen Strandspaziergang gemacht hat. Das war schön nach der langen Fahrt im Autositz. Als Mama umd Papa dann Abend gegessen haben, kam eine Famile mit vier Kindern an. Da gab es noch einiges zu sehen.

29.11. An meinem 10. Monatsgeburtstag hat es den ganzen Tag geregnet. Nachdem wir den Campingplatz in Crescent Head verlassen haben sind wie nach Port Macquarie gefahren. Bei dem Regen sind Mama und Papa dann shoppwn gegangen. Mama war auch erfolgreich. Nach dem Mittagessen sind wir dann bis Tiara weitergefahren. Dort angekommen haben wir es uns im Camper gemütlich gemacht und sind früh ins Bett gegangen.

1 Kommentar 1.12.13 10:16, kommentieren

Werbung


Getrennte Wege

Während Tim, Miri und Theo noch ihr Leben auf Fraser Island genießen können, mussten Fabi und Ina gestern den ersten Schritt Richtung Heimat machen - Rückflug nach Sydney. Wie traurig... :-(

Von dort geht es am Freitag für uns 2 über Hongkong zurück nach Deutschland. Die letzten 2 Tage genießen wir aber noch in vollen Zügen, und kümmern uns um das eine oder andere Mitbringsel für Freunde und Familie. Zudem kann man von der Dachterrasse (auf der sich auch der Pool befindet) super Harbour Bridge und Oper - wenn nicht gerade ein riesiges Kreuzfahrtschiff davor liegt - bewundern.

 

Leider ist ein schöner Urlaub für uns jetzt fast vorbei. Wir konnten tolle Wochen mit Tim, Miri und Theo verbringen und haben die Zeit sehr genossen! Vielen Dank, ihr 3!! Wir wünschen euch noch eine tolle Zeit und ein paar tolle Momente. Und viele Grüße an Christof und Family :-)

21.11.13 09:28, kommentieren